Infoveranstaltung „Schutz vor Einbruch“

Am Dienstag, 17. Januar 2017 um 18.00 Uhr lädt die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des LKA Berlin, das Kriminalkommissariat der Polizeidirektion 6 und der (auch) für Karlshorst zuständige Polizeiabschnitt zu einer Informationsveranstaltung im Kulturhaus Karlshorst ein. Thema sind die Möglichkeiten zur Einbruchsprävention.

Die ausführliche Einladung finden Sie HIER. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Teilnahme anmelden müssen (Tel. bei der Polizei 4664 604205).

Neue Beitragshöhe

Liebe Mitglieder des Bürgervereins Karlshorst,

für das neue Jahr wünschen wir Ihnen alles Gute, friedliche und gesunde zwölf Monate und viel Erfolg bei all Ihren Vorhaben!

Wir müssen das neue Jahr leider mit der Erinnerung an den mehrheitlichen Beschluss der Mitgliedervollversammlung vom 11. April 2016   über eine Anpassung der Beitragshöhen beginnen. Den Beschlusstext haben wir HIER verlinkt. Bitte denken Sie daran, die nächste Beitragsüberweisung entsprechend zu ändern.

 

Frohe Weihnachten!

Weihnachten steht vor der Tür!

Darum wünschen wir Ihnen, liebe Karlshorsterinnen und Karlshorster, frohe Feiertage und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr!

Herzliche Grüße sendet Ihnen der Vorstand des Bürgervereins Berlin-Karlshorst e.V.

Ressorts im neuen Bezirksamt Lichtenberg verteilt

In der konstituierenden Bezirksamtssitzung in Lichtenberg haben sich Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke), die Bezirksstadträtinnen Birgit Monteiro (SPD) und Katrin Framke (Die Linke) sowie Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) auf  die Verteilung der Ressorts in der VIII. Wahlperiode verständigt.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst ist zuständig für die Bezirksfinanzen, das im Bezirk angestellte Personal, das Amt für Weiterbildung und Kultur, die bezirklichen Immobilien (Facility Management), das Rechtsamt, den Steuerungsdienst und die Pressestelle. Die bezirklichen Beauftragten und die neu gegründete Stabsstelle „Bürgerbeteiligung“ gehören ebenfalls zu seinem Ressort.

Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro ist verantwortlich für das Stadtentwicklungsamt, das Amt für Soziales, die Wirtschaftsförderung, die Sozialraumorientierte Planungskoordination sowie den oder die EU-Beauftragte(n).

Bezirksstadträtin Katrin Framke wacht über das Jugendamt, das Amt für Bürgerdienste, das Gesundheitsamt sowie die Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des öffentlichen Gesundheitsdienstes (QPK).

Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel ist zuständig für das Ordnungsamt, das Umwelt- und Naturschutzamt, das Straßen- und Grünflächenamt sowie das Schul- und Sportamt.

Einen Vertreter bzw. eine Vertreterin der AfD hat die Bezirksverordnetenversammlung bislang nicht gewählt.