Neue Tramlinie 22 – aber nicht so!

Der Bürgerverein Berlin-Karlshorst e. V. bemüht sich seit vielen Jahren um die ÖPNV-Anbindung von Karlshorst-Süd an das nahe gelegen Karlshorster Zentrum mit seinem Angebot an Dienstleistungen und Einkaufsmöglichkeiten. Die BVG wies uns immer wieder mit dem Argument ab, dass das zu geringe Fahrgastaufkommen aus dem Prinzenviertel keine neue Linie rechtfertigt, die über das Karlshorster Zentrum fährt.

Neue Tramlinie 22 – aber nicht so! weiterlesen

Unterstützung für unsere Freiwillige Feuerwehr!

Aktuell läuft beim Berliner Radiosender Star FM eine Abstimmung zur „tollsten Truppe Berlins“. Die Freiwillige Feuerwehr Karlshorst steht mit zur Auswahl und hofft auf tatkräftige Unterstützung. Als Gewinn veranstaltet Star-FM eine Party, um sich bei der tollsten Truppe Berlins für ihr ehrenamtliches Engagement zu bedanken.

Unterstützung für unsere Freiwillige Feuerwehr! weiterlesen

Karlshorst-Süd endlich an den ÖPNV anschließen: Senatsantwort liegt vor!

Wie bereits mehrfach berichtet, bemüht sich der Bürgerverein Berlin-Karlshorst e.V. seit mehreren Jahren, Karlshorst-Süd an das nahegelegene Zentrum von Karlshorst mit seine Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, Apotheken usw. mittels ÖPNV direkt anzuschließen. Unser Vorschlag ist eine neue Tramlinie 22, die an der Ehrlichstraße nordwärts in die Treskowallee Richtung Bahnhof Karlshorst abbiegt und diese Funktion übernimmt.

Karlshorst-Süd endlich an den ÖPNV anschließen: Senatsantwort liegt vor! weiterlesen