Alle Beiträge von Bürgerverein Karlshorst

Pflanzaktion des Bürgervereins Berlin-Karlshorst e.V. am 27.09.2022

Der Bürgerverein Berlin-Karlshorst e.V. hat mit dem Bezirksamt Lichtenberg (Straßen- und Grünflächenamt) eine Pflegevereinbarung für den Grünstreifen Arberstraße (Grünstreifen zwischen Arberstraße und Römerweg; direkt am Hortgarten der Lew-Tolstoi-Grundschule – siehe Foto) abgeschlossen. Die vollständige Pflegevereinbarung finden Sie hier:

Pflanzaktion des Bürgervereins Berlin-Karlshorst e.V. am 27.09.2022 weiterlesen

Stellungnahme zur Bebauung des Geländes der Trabrennbahn Karlshorst

Der Bürgerverein Berlin-Karlshorst e.V. erkennt den Bedarf an Wohnungsbau in Berlin, steht der bisherigen Zielstellung des Bebauungsplans für das Gebiet „Trabrennbahn Karlshorst“ aber äußerst kritisch gegenüber. Der B-Plan 11-178 findet unsererseits in der vorliegenden Fassung mit seinen Möglichkeiten, stark verdichtete urbane Gebiete zu entwickeln, keine Zustimmung.

Stellungnahme zur Bebauung des Geländes der Trabrennbahn Karlshorst weiterlesen

Sanierung der westlichen Fahrbahn der Treskowallee

Das Bezirksamt Lichtenberg teilt mit:

Aufgrund von Straßenbauarbeiten zur grundhaften Instandsetzung wird die westliche Fahrbahn der Treskowallee in 10318 Berlin ab Höhe Waldowallee bis zur Höhe Rheinsteinstraße voraussichtlich ab dem 5. September 2022 für etwa ein Jahr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Der Verkehr in südlicher Richtung wird auf die Gegenfahrbahn geführt. Die betroffenen Buslinien werden ebenfalls umgeleitet.

Sanierung der westlichen Fahrbahn der Treskowallee weiterlesen

Erneut längerfristige Baumaßnahmen in der Treskowallee – und anderes…

Nachdem die endlos langen Bauarbeiten am und um den Bahnhof Karlshorst endlich Vergangenheit sind und uns „nur noch“ die unverständlichen Ampelschaltungen – vor allem für die aus Richtung Schöneweide kommenden Fahrzeuge – die Nerven rauben (Eine Problemlösung und zeitliche Vorstellungen sind uns bisher unbekannt), kommen voraussichtlich ab August 2022 die nächsten Baumaßnahmen der BVG auf uns zu.
Es sind umfangreiche Gleisbauarbeiten in der Treskowallee ab Ehrlichstraße in Richtung Süden und im weiteren Verlauf auch in der Edisonstraße nötig geworden. Alt-Karlshorster erinnern sich sicher daran, dass schon gleich nach dem Mauerfall in diesem Bereich der Treskowallee fleißig erneuert wurde. Das stimmt auch – aber das ist schon wieder rund 30 Jahre her!

Erneut längerfristige Baumaßnahmen in der Treskowallee – und anderes… weiterlesen